Sonderpädagogisches Förderzentrum

Schulaufnahme

Einschulung 2017

Die Schulanmeldung erfolgt an der Grundschule, an einer Schule mit dem Profil Inklusion oder an der Förderschule.

Bei Anmeldung durch die Erziehungsberechtigten an der Förderschule erstellt die Förderschule ein Sonderpädagogisches Gutachten. Falls dabei ein Sonderpädagogischer Förderbedarf festgestellt wird, informiert der Gutachter die Eltern, dass dieser Förderbedarf an der Grundschule oder an der Förderschule erfüllt werden kann.

Die Entscheidung darüber, an welcher Schulart das Kind eingeschult werden soll, liegt bei den Eltern.

Termine

28. Juli 17  

letzter Schultag

12. September 17   

erster Schultag (8.10 Uhr – 11.25 Uhr)